AGB der GEPA pictures GmbH


Allgemeine Geschäftsbedingungen der GEPA pictures GmbH, Bildagentur in 8041 Graz, Stadionplatz 2/5, www.GEPA-pictures.com,

  • zur Nutzung von Bildmaterial, dessen Nutzungsrechte sie besitzt,
  • zur Nutzung ihrer Online-Bilddatenbanken und Download-Sites


URHEBERRECHT UND HAFTUNG

Unabhängig von der Herkunft, ob in digitalisierter oder analoger Form geliefert bzw. bereit gestellt oder von Drittanbietern bezogen, bleibt Bildmaterial der GEPA pictures GmbH immer in deren Besitz.

Nutzungsrechte und deren Umfang können von der GEPA pictures GmbH temporär oder unlimitiert vergeben werden.

Die unten angeführten rechtlichen Grundlagen gelten für jedes, von GEPA pictures zur Verfügung gestellte, digitale oder analoge Bildmaterial - sei dies per Print, E-mail, CD/DVD, FTP, Download oder auf anderem Wege.

Die redaktionelle Nutzung ist für Printmedien gegen entsprechendes Honorar uneingeschränkt möglich, die Nutzung für werbliche Zwecke, für PR-Zwecke und die Nutzung für MMS und andere Wireless Dienste bedarf einer gesonderten schriftlichen Vereinbarung. Die Weitergabe des bereitgestellten Bildmaterials an Dritte, wie auch die Aufnahme und Nutzung in digitalen Datenbanken sowie die Übernahme in Online-Dienste, Blogs, Social Networks und das 'Internet' ist nur mit unserem schriftlichen Einverständnis gestattet.

Die GEPA pictures GmbH übernimmt keine Haftung für durch die Verwendung des Materials eventuell entstehenden Verletzungen von Persönlichkeits- oder sonstigen Rechten Dritter. Die Persönlichkeitsrechte abgebildeter Personen sind - soweit nicht ausdrücklich anders erklärt - vom Verwender selbst zu klären. Die GEPA pictures GmbH lehnt auch jegliche Haftung für Veränderungen am Bild (z.B. Montagen Photoshop-Manipulationen), die nach dem Lieferzeitpunkt erfolgen, ab! In- und ausländisches Material unterliegt österreichischem Recht. Dies gilt auch für Lieferungen ins Ausland.

URHEBERNACHWEIS UND BELEGEXEMPLARE

Bei Veröffentlichung von Bildmaterial der GEPA pictures GmbH ist die angegebene Urheberbezeichnung in einer Weise wiederzugeben, die eine klare Zuordnung zu dem veröffentlichten Bild gewährleistet. Dies gilt für Print und Online. Eine Zeichnungspflicht besteht auch bei Bildern, die einem User honorarfrei von GEPA pictures direkt oder einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt werden. Erfolgt die Veröffentlichung ohne Urhebervermerk, wird ein 100%iger Aufschlag des vereinbarten Honorars fällig. Bei ursprünglich honorarfreien Bildern wird ein marktübliches Honorar in Rechnung gestellt.

Von jeder Veröffentlichung sind 2 Belegexemplare unaufgefordert und kostenlos zuzusenden. Seitens Datenbankusern bzw. FTP-belieferten Kunden ist ein Gratisabo inklusive Mutationen einzurichten. Bei einer Internet-Nutzung ist eine E-Mail mit URL-Angabe der Site(s) zu schicken.

HONORARE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Jede Verwendung unseres Materials ist honorarpflichtig. Das Honorar ist vor der Verwendung zu vereinbaren. Das vereinbarte Honorar gilt nur für die einmalige Verwendung und zum angegebenen Zweck. Ist kein Honorar ausdrücklich vereinbart, gelten die marktüblichen Honorarsätze (Bildhonorarempfehlung der Innung). Honorare sind bei redaktioneller Nutzung sofort nach Veröffentlichung, bei werblicher Nutzung bei Erhalt der Rechnung netto ohne jeglichen Abzug fällig. Bei Zuwiderhandlungen in jeglicher Form wird das entsprechende Honorar mit 200%igem Aufschlag in Rechnung gestellt.

BILDDATENBANKEN UND DOWNLOADSITES

Mit der Vergabe einer Zugangsberechtigung zu einer GEPA pictures Bilddatenbank oder Downloadsite werden dem Kunden (User) grundsätzlich nur redaktionelle Nutzungsrechte für einen unbestimmten Zeitraum gewährt. Mit einem Download anerkennt ein User die oben formulierten Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) sind persönliche und vertrauliche Daten, und dürfen nicht weitergegeben werden. Jeder User haftet für eine missbräuchliche Verwendung und einen eventuell daraus resultierenden Schaden für die GEPA pictures GmbH oder deren Kooperationspartner und Lieferanten.

Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist Graz.
Graz, November 2013

 

  Download als PDF